Mentoren und Mentoren und Mentorinnen beraten ihre Mentees je nach Bedarf zu Themen ....  oder unterstützen sie dabei, sich an die neue Lebensphase zu gewöhnen. Es ist nicht die Aufgabe der Mentoren und Mentorinnen, die Probleme der Mentees zu lösen, sondern sie dabei zu unterstützen, ihre eigenen Lösungen zu finden bzw. sich selbst zu helfen.

Mentoring ist unterhalb des Coaching angesiedelt.

Je mehr ich werde was ich bin, desto mehr kann ich zum schöpferischen Teil des Ganzen werden. Unternehmen gründen mit alternativen Ansätzen. Die KfW und die Gründungszentren bieten viel für ein Wirtschaftssystem, das sich auflöst... Sie lernen Wirtschaftstheorie und wie Banken ticken... Doch Coaching ist die Potentialentfaltung des Gründers, nicht das Einpassen in Gegebenes.
Die Basis unserer Märkte erodiert, in vielen Bereichen sind wir mit unserer bisherigen Schulweisheit am Ende. Management im traditionellen Sinn kann da nicht mehr greifen. Gebraucht wird eine neue Qualität von “Leadership” die Elemente von Kooperation und Konkurrenz umfasst, so als folge man einer Meeresströmung. Dieses Fließen wird allerdings durch die kollektiv erlernten Muster empfindlich gestört. So kommen wir in den Strudel der gegensätzlichen Strömungen. Wir helfen Ihnen auf einer neuen Ebene des Bewusstseins zu arbeiten, mit neuen Leitvorstellungen, mit lebendiger Organisation, nachhaltig, ökologisch, ganzheitlich...

 

Integrale, unabhängige Beurteilung der Entwicklungsstufe der Persönlichkeitsentwicklung. Assessments dienen der eignungspsychologischen Analyse eines Probanden. Entwicklungsebenen (entwicklungspsychologische Merkmale) und Entwicklungslinien (z.B. Kognitive Erfassung) werden integral betrachtet und unabhängig bewertet. Diese sehr individuellen Merkmale werden von erfahrenen Persönlichkeits-Analysten individuell bewertet. Bei der Beurteilung des Management- und Führungspotentials setzen wir zuverlässige Messinstrumente ein: StAGES ist eine bahnbrechende neue assessment Methodologie für menschliche Entwicklung begründet von Terri O’Fallon, aufbauend auf dem Werk von Susanne Cook-Greuter und Jahren entwicklungspsychologischer Forschungen und Untersuchungen.

StAGES ist relativ neu, basiert jedoch auf einer langen Forschung über menschliche Entwicklung und korreliert statistisch mit den am weitesten verbreiteten und erforschten Tests über menschliche Entwicklung.

Auf Wunsch führen wir auch arbeitsbegleitende Assessments durch, bei denen über einen längeren Zeitraum beobachtet und bewertet wird. Durch unsere geschulten Beobachter werden zwischenmenschliche Kommunikationsfähigkeiten und Führungsqualitäten festgestellt, die sich nicht aus Arbeitszeugnissen ableiten lassen.

Wir unterscheiden zwischen bereits vorhandenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen etc. und grundsätzlich entwickelbaren Fähigkeiten, Potenzialen.

Die gegenwärtige Wirtschafts- und Finanzkrise macht insbesondere auf regionaler Ebene deutlich, dass neue wirtschaftliche Modelle notwendig sind. Sie denken als “neuer” Unternehmer außerhalb des “Gelehrten”. Wir haben vielfältige Erfahrungen mit alternativen Wirtschaftsansätzen. Sie suchen eine zweite Meinung oder wollen ihre Potentiale erfahren, wir denken auch außerhalb des Gegebenen. Die Vereinigung von Lebensraum, Arbeit und gemeinschaftlichem Leben ist dabei ein wichtiger Aspekt.

Wir können Sie auch im Rahmen des vom KfW geförderten “Gründercoaching Deutschland” betreuen!

Der Begriff Holon (von griech. hólos und on „das Teil eines Ganzen Seiende“) wurde von Arthur Koestler geprägt und bedeutet ein Ganzes, das Teil eines anderen Ganzen ist. Es wird auch als "Ganzes/Teil" umschrieben.

So ist zum Beispiel eine Zelle für sich ein Ganzes, jedoch Teil eines umfassenderen Ganzen, eines Organs, das wiederum Teil des Körpers ist. Eine so entstehende Hierarchie von Holons nennt man Holarchie.

Nach Ken Wilber hat jedes Holon zwei "Triebe" oder "Tendenzen":

  • seine Ganzheit zu bewahren ("Agenz")
  • und seine Teilheit zu bewahren ("Kommunion"),
  • ein "vertikales Vermögen" zur "Selbstranszendenz" (Bildung höherer Einheiten)
  • und "Selbstauflösung" (Zerfall in seine Bestandteile).


Das sind die "vier Triebe" eines jeden Holons.

Die fünf wichtigsten Werte holarchischer Organisation sind “Commitment”, “Fokus”, “Offenheit”, “Respekt” und “Mut”. Die Basis der Ansätze zur Organisation von Unternehmen ist Vertrauen. Dabei gibt es nur grundlegende Regeln, wie die einzelnen Kreise|Holone ihre Arbeit organisieren – wenige Regeln mit viel Freiraum. Holarchische Organisation verteilt Entscheidungsfindung und Entscheidungslast im Unternehmen und verteilt Management an die Fähigkeiten von Personen und an Rollen, die durch Notwendigkeiten und Rahmenbedingungen definiert sind. Somit wird das Management auf das Team verteilt. Verantwortliche Rollen der Mitarbeiter führen zu größerer Identifikation und zur Visionsfindung bei allen Beteiligten.